Ständige Ägyptolog*innen-Konferenz an der JGU Mainz

Die 52. SÄK wird vom 9. bis 11. Juli 2021 virtuell stattfinden – Unser Motto lautet „Ägyptologie 2021“

Motto: Ägyptologie 2021

Was bedeutet Ägyptologie im Jahre 2021? Was sind aktuelle Trends, Herausforderungen, Methoden und Möglichkeiten unseres Faches? Mit dem thematisch offen gewählten Motto Ägyptologie 2021 möchten wir die Ägyptologie in ihrer ganzen Breite und Vielfalt ansprechen. Ägyptologie im Jahr 2021 bedeutet für uns: vielfältige Themen, aktuelle Ergebnisse und nachhaltige Forschung auf allen Karrierestufen. Wir laden daher die Studierenden und Ägyptolog*innen der deutschsprachigen Community herzlich ein, ihre Interessen unabhängig vom Forschungsschwerpunkt und -gegenstand in unterschiedlichen Formaten zu präsentieren und zu diskutieren.

Zweiter Call for Papers und Posters

Neben den bereits zugesagten Fachvorträgen von 2020 bieten wir nun die Möglichkeit für einen zweiten Call for Papers und Call for Postersdamit auch die aktuellen Forschungen von 2021 Platz finden und zwei Jahre SÄK in einer Konferenz vereint werden. Willkommen sind auch inter- oder transdisziplinäre Beiträge und solche zu Methoden und aktuellen Herausforderungen des Faches.

Virtuelle SÄK – mehr als nur ein Link

Im Sinne des Mottos wollen wir neue Wege gehen und unsere Konferenz diesmal rein virtuell veranstalten. Die Firma Converia, über die bereits im letzten Jahr die Buchungen erfolgten, wird uns eine professionelle Plattform für ein stabiles Live- Streaming und diverse Formate zur Verfügung stellen, die auch Hunderten von Teilnehmer* innen unsere gewohnten SÄK-Highlights ermöglichen wird:

  • Gruppenmeetings, Vorträge im Plenum und in unterschiedlichen Sessions, Diskussionen und Berichte lassen sich in bequemer Atmosphäre und mit eigenen Erfrischungen aktiv verfolgen.
  • Bei der virtuellen Postersession kommen Sie ganz leicht per Video oder Chat mit den Posterautor*innen ins Gespräch.
  • Während der virtuellen Kaffeepausen können Sie sich ganz privat austauschen oder neue Kontakte in unterschiedlichen Gruppen knüpfen.
  • Auch auf einen Bummel zwischen den Verlagsständen müssen Sie nicht verzichten. Die virtuell anwesenden Verlagsvertreter*innen stehen für Gespräche zur Verfügung.
  • Am Abend können Sie sich zuhause bei einem Glas Rheinhessenwein von virtuellen Events überraschen lassen.
  • Sie kennen Mainz noch nicht und möchten gerne die Highlights der Stadt entdecken? Auch für das Sightseeing werden Sie virtuelle Angebote finden.

Das Mainzer Ägyptologie-Team freut sich schon sehr darauf, Sie im Juli 2021 digital zu begrüßen und drei Tage lang virtuell begleiten zu können. Wir wünschen allen weiterhin eine gesunde Zeit!

Alle Informationen zur Beitragseinreichung, Teilnahmegebühr und zum neuen Anmeldeprozess können Sie unter Organisatorisches und den jeweiligen Unterseiten einsehen.

Den vorläufigen Ablauf inkl. Keynotes und gesetzter Programmpunkte sowie die bereits zugesagten Vorträge aus dem Jahr 2020 finden Sie unter Programm.

Neuerungen auf der SÄK 2021

Mittelbau-Meeting

Neben der Studierenden-SÄK und dem Treffen der Universitäts- und Museumsverter*innen wird es erstmals ein Mittelbau-Meeting geben, das am Freitag parallel zu den beiden anderen Veranstaltungen stattfinden wird. Hier können sich Graduierte nach dem Masterabschluss, Doktoranden, PostDocs und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zu verschiedenen Themen intern austauschen.

Digitale Konferenzplattform

Zum ersten Mal wird die Anmeldung zur Konferenz, das Einreichen der Abstracts für Vorträge, Projektberichte und Poster und die SÄK selbst ausschließlich über eine Onlineplattform ablaufen. Dadurch können Sie Ihre Daten von überall und jederzeit einsehen, herunterladen und innerhalb der Fristen bearbeiten. Mehr Informationen finden Sie unter dem Punkt Organisatorisches.

Posterslam und Postersession

Erstmals wird ein Posterslam stattfinden, bei dem auf möglichst kreative Weise innerhalb von 30 Sekunden auf das eigene Poster aufmerksam gemacht werden soll. Nach dem Slam stehen die Autorinnen und Autoren bei ihren Postern für die folgende Postersession zur Verfügung. Im Anschluss wird für die Awards Bester Posterslam und Bestes Poster abgestimmt und am Sonntagmittag ein kleiner Preis verliehen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Beitragseinreichung.

Open Access Community

Um die Inhalte der SÄK 2021 open access und voll zitierfähig verfügbar zu machen, können Abstracts, Programm, Poster sowie die Berichte aus den Institutionen nach Absprache in einer Zenodo-Community gesammelt und so als Langzeit-Repositorium angelegt werden.

#SAEK2021